Hauptseite

Leihmutterschaft ist eine der Hilfsmethoden der Reproduktionstechnologien, die den unfruchtbaren Paaren helfen, das Gefühl der Mutterschaft oder Vaterschaft zu bekommen. Trotz des hohen Bedürfnisses dieser Methode wird sie nur in weniger Ländern von der Gesetzgebung genehmigt. In solchen Ländern wie Frankreich, Deutschland, Österreich, Norwegen, Schweiz ist die Leihmutterschaft komplett verboten. Einige Länder erlauben nur unkommerzielle Leihmutterschaft (Großbritannien, Dänemark); in manchen Ländern wird es gar nicht geregelt (Belgien, Spanien). Rußland gehört zu den Ländern, wo die Leihmutterschaft absolut legal ist und von dem Familiengesetzbuch Russischer Föderation, von Gesetzen über „den Bürgergesundheitsschutz“ und über „den Zivilstand“ geregelt wird.

 

Man kann die Möglichkeit der Leihmutterschaft in Betracht ziehen, wenn bestimmte medizinische Angaben vorhanden sind. Mittlerweile können viele sich die Finanzierung dieser Methode in Rußland leisten.Kinder aus „dem Reagenzglas“ unterscheiden sich überhaut nicht von den Kindern, die auf natürlicher Weise gezeugt wurden, weder psychisch noch körperlich. Die Staatsangehörigkeit der biologischen Eltern spielt dabei keine entscheidende Rolle: sowohl Staatsbürger Russischer Föderation, als auch Ausländer können die Dienstleistungen der Leihmutterschaft nutzen. Dafür wäre eine Anmeldung bei den Fachagenturen für Leihmutterschaft nötig. Dort besteht die Möglichkeit einen individuellen Vertrag über die Leihmutterschaft durch einen erfahrenen Rechtsanwalt zu erstellen. Außerdem verfügen solche Agenturen über verschiedene Kinderwunschkliniken, wo alle medizinischen Verfahren bis zur gewünschten Schwangerschaft nach künstlicher Befruchtung durchgeführt werden (die Kosten sind in der Regel im Vertag inbegriffen). Auswahl einer Leihmutter übernehmen auch die Fachagenturen, indem den biologischen Eltern ein Verzeichnis von Frauen im gebärfähigen Alter zur Verfügung gestellt wird, dieLeihmütter werden möchten und eine komplette medizinische Untersuchung machen ließen und die bereit sind, dass Ihr Kind „aus dem Reagenzglas“ das Licht der Welt erblickt. Zentrum der Leihmutterschaft bietet auch Ooyztenspende (Eizellenspende) an, was zu den Methoden der Reproduktionstechnologien (IVF) zählt.

 

Agentur leistet eine qualifizierte Hilfe der Familien, die eine Leihmutter und/oder eine Eizellenspenderin brauchen. Wir bieten verschiedene Dienstleistungen in diesem Bereich sowie Auswahl einer Leihmutter, Führung einer Schwangerschaft, juristische Beratung, Vertraulichkeit und Anonymität aller durch zu führenden Verfahren. Nachdem die Kinder aus dem Reagenzglas zur Welt kommen, (Klinik für die Geburt wird individuell ausgesucht) übernimmt unsere Agentur der Leihmutterschaft die Erledigung aller Formalitäten bei dem Standesamt.

 

Außerdem bietet unsere Agentur eine unikale Dienstleistung – Geburt in den USA. Wenn Sie Ihrem Kind eine Doppeltstaatsangehörigkeit schenken möchten, ist es die beste Zeit sich bei uns zu melden. Diese Möglichkeit kann jedes Paar nutzen (auch die Teilnehmer des Programms der Leihmutterschaft). Geburt in den USA wird in einem den größten Kliniken von New –York passieren.

 

Wir helfen Ihnen das Glück eines Familienlebens zu bekommen!